Rechtliches
 

Haftungsausschluss bei Link-Inhalte
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Für alle von uns gesetzten Links zu andere Seiten im Internet gilt:
Das Karate-Dojo Gänswies sowie die Ersteller dieser Seiten erklären ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten gelinkter Seiten auf unserer Homepage und machen uns die Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die bei uns angemeldeten Banner und Links führen, insbesondere für Links die durch interaktive Komponenten (Gästebuch etc.) von den Besuchern dieser Seiten eingetragen wurden.

Copyright

Das Layout dieser Werbepräsentation, die verwendeten Grafiken sowie die Sammlung der Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Die Seiten dürfen nur zum privaten Gebrauch vervielfältigt, Änderungen nicht vorgenommen und Vervielfältigungsstücke weder verbreitet noch zu öffentlichen Wiedergabe benutzt werden. Die einzelnen Beiträge sind ebenfalls urheberrechtlich geschützt. Alle Informationen auf diesem Server erfolgen ohne Gewähr für ihre Richtigkeit. In keinem Fall wird für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen ergeben, eine Haftung übernommen.


Eigenverantwortung der Gastgruppenleiter

Im Rahmen von Karate und Urlaub stellt das Kampsport-Camp Gänswies für unsere Gastgruppen lediglich die Räumlichkeiten zur Verfügung.
Gemäß vorheriger Vereinbahrung  und Rücksprache mit dem Gruppenleiter der anreisenden Gastgruppen stellt dieser selbst sein Sport- und Freizeitprogramm zusammen. Er ist für den reibungslosen Ablauf während des Aufenthaltes bei uns für seine Gruppe verantwortlich  und gilt als Ansprechpartner und Aufsichtsperson für seine Mitglieder. So ist die Gruppe und jeder einzelne dieser Gruppe für seine Handlungsweisen selbst verantwortlich und bei selbstverschuldete Personen- oder Sachschäden schadenersatzpflichtig, dies gilt für unsere Räumlichkeiten und für unser Freigelände.
Die Sport- und Freizeitgestaltung  ist folglich während des gesamten Aufenthaltes bei uns eine Veranstaltung des Gastvereins. Somit kann davon ausgegangen werden, dass sämtliche Mitglieder bei ihren jeweiligen Landessportverbänden ordnungsgemäß angemeldet und sportversichert sind. Die Kontrolle darüber trägt ebenfalls der Gastverein.
Zusammenfassend:
Das Kampfsport-Camp Gänswies übernimmt keine Haftung für die Sport- und Freizeitaktivitäten der Gastgruppen während ihres Aufenthaltes bei uns. Die Gastgruppe und deren Einzelpersonen sind für ihre Handlungsweisen selbst verantwortlich.